HALLO, LIEBE FREUNDE..., HABT IHR UNS SCHON VERMISST?
 
Ja, wir sind noch da, wenn hier auf unserer Seite nicht immer öffentlich sichtbar, so aber immer im Hintergrund arbeitend! Jeder von uns hat nun seinen verdienten Jahresurlaub hinter sich und kehrt mit positiven Eindrücken, mit neuen Ideen gepaart mit vollem Elan und Tatendrang- in das Team zurück.
 
Leider haben wir auch Freunde unter uns, die krankheitsbedingt für längere Zeit unsere Arbeit nicht aktiv unterstützen können, den Freunden wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung und an dieser Stelle schicken wir auch herzliche Genesungswünsche an unser Vorstandsmitglied, dem Schatzmeister Burkhard Geyer, der sich zur Zeit in einer Rehabilitationsklinik befindet und wir hoffen, dass er bald wieder voll genesen seine Arbeit im Vorstand aufnehmen kann.
 


Das Team vom Freundeskreis der Jugendhochschule "Wilhelm Pieck" e.V. ist mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern und den uns unterstützenden Freunden wieder im "Aktiv-Modus", denn in der Zeit vom 18.-20. Oktober 2019 trifft sich der Vorstand mit seinen Vereinsmitgliedern sowie dem Organisationsteam zum alljährlichen Wochenendseminar, um das 15. Internationale Freundestreffen, welches in der Zeit vom 05.-07. Juni 2020 wie immer im Naturfreundehaus am Üdersee stattfindet und ganz im Zeichen des 70. Jahrestages der Namensgebung "Wilhelm Pieck" an die Jugendhochschule steht, vorzubereiten.
 
Um die Vorbereitung für das 15. Internationale Freundestreffen für das Jahr 2020 allumfassend vornehmen zu können, möchten wir EUCH gerne mit ins Boot nehmen.
Damit auch das 15. Freundestreffen wieder für alle Teilnehmer ein Erlebnis wird sind wir stets bemüht, ein abwechslungsreiches Programm aufzustellen und genau hierbei brauchen wir von EUCH Anregungen, Vorschläge, Hinweise und auch Kritiken.
 
    HABT IHR IDEEN ?

Was könnte organisatorisch verbessert werden?
Was habt ihr beim letzten Treffen vermisst ?
Wen sollten wir als Gast zur Talkrunde oder als Referent für ein Seminar einladen?
Welche Seminarthemen, Ausstellungen oder sonstiges sollte mehr Beachtung finden ?
Wer möchte sich persönlich kulturell oder organisatorisch bei uns mit einbringen ?
 
    Also kurz gefasst, was liegt EUCH auf dem Herzen !?
 
Wir sind für alle Wünsche, Vorschläge, Anregungen und auch Kritiken dankbar und bitten darum, dass ihr uns die Vorschläge bis zum 16. Oktober 2019 zuschickt (Mitteilung entweder hier in den Kommentaren oder per Messenger an Anita Bartsch), für unsere Freunde bei Stayfriends bitte als Nachricht an Anita Bartsch oder für Freunde die uns über die Webseite www.jugendhochschule.org
besuchen an: kontakt@jugendhochschule.org
Wir freuen uns auf eure Mitarbeit!
 
                 *********************** Laßt es uns gemeinsam anpacken! ****************************
 
Wir wünschen Euch, liebe Freunde, noch schöne spätherbstliche Tage, bleibt gesund und freuen wir uns gemeinsam auf unser Wiedersehen zum 15. Freundestreffen am Üdersee im Jahr 2020! Alles Gute wünscht das Team vom Freundeskreis der Jugendhochschule "Wilhelm Pieck" e.V.

 
i.A. Anita Bartsch
Vorsitzende Freundeskreis der Jugendhochschule "W. Pieck" e.V.

   

 

Routenplaner zum Freundestreffen
Weg zum Naturfreundehaus

Über uns
Wir über uns
Unsere Ziele sehen wir in der Pflege besonders der antifaschistischen Traditionen der Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ am Bogensee und deren Außenstellen für Frieden, Freundschaft und Solidarität sowie in der Erhaltung der denkmalgeschützten Einrichtung als geschichtlich zu bewahrendes sowohl deutsches als auch internationales Kulturgut.