LIEBE FREUNDE UND MITSTREITER,
 
vom 05. - 07.06.2020 findet unser 15. Internationales Freundestreffen statt. Und dieses findet nunmehr schon zum 10. Mal wieder im Naturfreundehaus am Üdersee statt. Um dies wieder zu einem schönen und für alle Teilnehmer unvergessenem Wochenende werden zu lassen, bedarf es umfangreicher Vorbereitungen.

 


Der Vorstand und die Mitglieder des Freundeskreises der Jugendhochschule "Wilhelm Pieck" e.V. sowie Mitglieder des Org.Teams trafen sich am vergangenen Wochenende am Üdersee. Wir konnten uns schon im Vorfeld über Neuzugänge freuen, denn die Vorbereitungen vereinfachen sich, wenn man sie auf viele Schultern verteilen kann.
 
Wir diskutierten sehr intensiv über Ablauf und inhaltliche Punkte unseres 15. Treffens. Beim letzten Treffen wurden von vielen Teilnehmern die ausgelegten Fragebögen ausgefüllt. Diese wurden ausgewertet und Tipps und Hinweise in die Vorbereitung einbezogen. Jeder von uns wird nun seine "Hausaufgaben" machen und es gilt jetzt Kostenvoranschläge einzuholen, Termine zu bestätigen, Absprachen zu treffen u.v.m.

Wir werden euch über den Stand der Vorbereitungen weiterhin informieren und zu gegebener Zeit den Ablauf des Freundestreffens veröffentlichen. Also bleibt schön neugierig und versäumt es nicht, das erste Juniwochenende 2020 in eurer Urlaubsplanung zu berücksichtigen. Wir freuen uns wieder auf jeden einzelnen von euch.
 
Im Rahmen unseres Wochenendseminars trafen sich die Vorstände des Vereins Arbeitskreis Geschichte der Jugendhochschule "Wilhelm Pieck" und des Freundeskreises der Jugendhochschule "Wilhelm Pieck"e.V zu einen Gespräch.
 
Liebe Freunde, jeder von euch hat die Möglichkeit mit einer Spende unsere Arbeit und somit auch das Fortbestehen der Treffen zu unterstützen, anbei die Kontoverbindung:
 
Freundeskreis der Jugendhochschule "W. Pieck" e.V.
IBAN: DE93870961240197046996
BIC: GENODEF1MIW
Volksbank Mittweida
Verwendungszweck: Spende
 
Wir freuen uns schon jetzt auf das Vorunsliegende. Vereinsmitglieder und Freunde des Organisationsteam Freundeskreis der Jugendhochschule "W. Pieck" e.V.

   

 

Routenplaner zum Freundestreffen
Weg zum Naturfreundehaus

Über uns
Wir über uns
Unsere Ziele sehen wir in der Pflege besonders der antifaschistischen Traditionen der Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ am Bogensee und deren Außenstellen für Frieden, Freundschaft und Solidarität sowie in der Erhaltung der denkmalgeschützten Einrichtung als geschichtlich zu bewahrendes sowohl deutsches als auch internationales Kulturgut.